Über Mich

Im Rägeboge - Praxis für Regenerationstherapien und Meditation

Ich freue mich sehr, Sie in meiner Praxis für Regenerationstherapie und Meditation begrüssen zu dürfen. 


Meine Praxis habe ich im Jahr 2001 eröffnet. Durch zahlreiche Weiterbildungen und der Ausbildung als diplomierte Ganzheitspraktikerin kann ich Ihnen verschiedene Methoden und Therapiemöglichkeiten in meiner Praxis bieten.


An meiner Arbeit schätze ich besonders den Kontakt zu Menschen und die Möglichkeiten, sie auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. 


Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Mein Werdegang – Ursula Zimmerli-Waldburger

2019 Vollkornbrotbackkurse mit Ute Olk, bei Eva Graf, Roggwil


2017 Herztrommelbau, Schnottwil, DichSein.ch unter dem Regenbogen


2017 Seminar SANOLL Biokosmetik, St. Ursen


2016 Seminar SANOLL Biokosmetik GmbH, Gsund & Schön GmbH, St. Ursen


2016 DeaDia-Friseurkosmetik


2015 Partner von DeaDia, Bio aus Überzeugung


2013 Eröffnung "Im Rägeboge" – Mineralienfachgeschäft und Praxis für Regenerationstherapien in 8580 Biessenhofen


2013 Dinkelbutterzopf, jeden Samstag aus der Backstube für "über d'Gass"


2013 Haare balancieren nach Mercury® bei Maja Osterwald, Roggwil – natürlich – entspannend – ausgleichend – belebend


2010 Schamanentrommel bei Barbara Jäggi, Brugg


2005 Eröffnung Mineralienfachgeschäft "Im Rägeboge" und Praxis für Eugemed Regenerationstherapie in 5317 Kleindöttingen (Aargau)


2003-2004 Phytotherapie mit Diplom, Chur


2002-2003 Bachblüteneraterin, Basel 


2001-2003 Energiepraktikerin mit Diplom, Einsiedeln


1982 Diplomierte Krankenschwester, Winterthur


1960 Mein erster Schrei

Erfahrungsberichte

"Liebe Ursula,
Ich komme seit längerer Zeit sehr gerne in die Ostschweiz zum Haare balancieren. Es ist jedes Mal ein WUNDERschönes Erlebnis.
Ein neuer Haarschnitt, der so fällt, dass das Frisieren wieder leicht fällt. Mein Haar darf so sein, wie es wächst. Es bleibt lange schön, ohne zusätzliche Produkte wie Haarspray, Gel usw. 
Auch wenn du "nur" die Spitzen schneidest, ich habe jedes Mal das Empfinden, viel Last resp. Ballast kommt weg. Genial.

Auf den Sommertermin freue ich mich bereits jetzt. Denn der findet, bei gutem Wetter unter eurer Trauerweide statt. Balsam für meine Seele.
Herzlichen Dank für deine wertvolle Arbeit, liebe Ursula.
Clara, LU"

Liebe Ursula!
„Wir fahren an einem Samstag von Sulgen nach St. Gallen und dann ins Appenzeller Land. Bei Biessenhofen sehen wir ein Schild mit „Zopf“! Das kommt uns gerade gelegen, denn wir hatten vergessen, den Sonntagszopf einzukaufen. Also Blinker raus, abbiegen und schon stehen wir vor Ursulas Vitrine. Wir staunen nicht schlecht, was für Leckereien wir da antreffen. Zöpfe, Brote vom Feinsten. Glücklich und zufrieden beladen mit duftenden Backwaren sind wir nach Hause gefahren und haben uns bereits schon unterwegs mit Zopf verpflegt. Was waren wir überrascht, so einen feinen bekömmlichen Zopf hatten wir tatsächlich noch nie verkostet. Ebenso das Ur-Dinkelbrot, was für eine Wohltat für Gaumen und Magen. Wir sind begeistert von den feinen Backwaren bei Ursula und für uns gibt’s nichts Besseres mehr. Danke Ursula für Deine sorgsame Arbeit. Gerne fahren wir vom Appenzeller Land ins Thurgau, denn auf Deine wert- und gehaltvollen Backwaren mit ausgesuchten Zutaten können wir nicht mehr verzichten.
B. und O. Z., Speicher“

Erfahrungsbericht zum Ur Dinkelzopf:
Vielen Dank Frau Zimmerli
Gerne beziehen wir bei Ihnen weiterhin Ihren tollen Zopf.
Alles Gute
K. H. , Kt Thurgau

Juli 2018
Hallo Ursula
Juhui, Lehrabschlussprüfung bestanden. Danke, dass du mich in dieser turbulenten Zeit begleitet hast.
Liebe Grüsse J.

30.12.2017
Liebe Ursula
Du hast mir so sehr geholfen, dass ich nun selbst fähig bin, meine Erfahrung weiter zu machen.
Vielen Dank dafür. F.J.

Erfahrungsbericht von der Klangreise mit dem Glockenbaum, vom 18.11.2017
Mit einer wohligen Einstimmung auf die Glocken Meditation machten wir uns auf die Klangreise. Mit der Zeit gelang es mir immer besser, mich darauf einzulassen. Es war eindrücklich zu merken, wie der zuerst schwere und leicht hämmernde Kopf immer leichter und die Schwingungen der Glocken im Körper spürbar wurden. Einmal mehr bin ich mir persönlichen Mustern und Eigenheiten bewusst geworden und habe dabei die Kraft der Dankbarkeit erfahren. C.H., Amriswil

Spende für Haiti 2016/2017
Liebe Ursula
Das ist aber sehr lieb und grosszuegig von dir und deinen Kundinnen mich hier mit dem Lehrmittelprojekt zu unterstuetzen.
Milles merci !!! ;-)) Sage es bitte auch deinen Kundinnen.
Habe noch viel zu tun, bis ich es wirklich abschliessen und in die Druckerei bringen kann.
Moechte einige Zeichnungen ändern bezw. verbessern, mit den dazugehörigen Texten und neuen Quizfragen.
Hier steht dein Name und er kommt auch ins Buch

http://www.co-de-sign.net/maternelle/maternelle_li...

Mit herzlichem Gruss an euch alle !
Corinne